Juso-Hochschulgruppe Karlsruhe

2. StuPa-Sitzung am 05.11.2019

Wir hatten Gäste vom Third Vote-Seminar und haben mit ihnen den Bericht zum Projekt behandelt. Zunächst wollten wir den Bericht ändern, haben dann aber festgestellt, dass wir den Bericht grundlegend ändern müssten. Daher haben wir entschieden uns zu grundsätzlichen Themen zu positionieren und einen neuen Bericht unabhängig von dem wissenschaftlichen Ergebnis des Experiments zu schreiben.

Wir haben auf Antrag von Adrian einen Ausschuss für Finanzen eingesetzt, der eine neue Finanzordnung erarbeiten wird.
Wir haben auf Antrag von Adrian einen Ausschuss für ökologische Nachhaltigkeit eingesetzt, der ein Konzept für eine klimaneutrale VS und Sofortmaßnahmen für eine ökologisch nachhaltigere VS erarbeitet.

Wir haben auf Antrag von Adrian die Forderung E-Scooter  vom Campus und aus Karlsruhe zu verbannen beschlossen.

Wir haben die Unterstützung der Kundgebung „Angeklagt wegen Containern“ beschlossen. Die Kundgebung fordert die Abschaffung des Verbots vom Containern und stellt sich allgemein gegen Lebensmittelverschwendung.
Wir haben die Unterstützung der Klimaaktionswoche der FridaysForFuture-Hochschulgruppe beschlossen. Bei der Klimaaktionswoche sollen auf dem Campus mehrere Aktionen zur Klimakrise stattfinden.

Anika wurde in die Senatskommission zur Vergabe der Qualitätssicherungsmittel (SK QSM), Noah in die Kommission zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis und Erik Wohlfeil (GAL) als AStA-Referenten für Presse und Öffentlichkeitsarbeit gewählt.