BRANDT-ZAND LISTE ZENSIERT "ERNSTHAFTE INHALTE"

Liebe Leserin,
lieber Leser,

die Brandt-Zand Liste hat sich vor wenigen Tagen in einem Artikel mit unserem Listennamen Chuck Norris würde Jusos wählen! auseinandergesetzt. Für diese Wahlwerbung bedanken wir uns zunächst herzlich. Leider legte die Brandt-Zand Liste in ihrem Artikel einige falsche Annahmen zugrunde. Wir haben diese daher in einem Kommentar richtiggestellt (siehe ebenfalls obigen Link).

Doch die Brandt-Zand Liste scheint die Meinungen politisch Andersdenkender nicht uneingeschränkt akzeptieren zu wollen – Kommentare auf ihrer Webseite werden nicht direkt angezeigt, sondern müssen zunächst freigegeben werden. Was an mancher Stelle zum Spam-Schutz eingerichtet wird, scheint hier eine ganz andere Absicht zu verfolgen: Zensur! So kürzte die o.g. Liste unseren Kommentar um einen Hinweis auf "ernsthafte Inhalte" sowie um den Link zu dieser Seite (kleine Hilfestellung in Richtung des Zensierers: diese Seite ist immernoch durch Klick auf den Namen des Kommentarschreibers verlinkt) und veröffentlichte ihn dann in der so zensierten Form.

Wir stellen dazu fest: Zensur steht einer Liste, die sich auf die demokratischen Grundwerte beruft, nicht gut zu Gesicht! Aus diesem Grund veröffentlichen wir hier den vollständigen Kommentar im Originalwortlaut inklusive der aus Sicht der Brandt-Zand Liste zensierungswerten Stellen:

»Lieber Heiko,

da wir niemand auf Grund seiner religiösen Überzeugung ausschließen kann aus den religiösen Äußerungen einzelner Sympathisanten kein Rückschluss auf die Mehrheitsmeinung der Gruppe gezoge werden. Bedenklich ist jedoch, Chucks offensichtliche Nähe zur repulikanischen Partei in den USA.

Da Chuck sich uns gegenüber jedoch eindeutig zum Demokratischen Sozialismus bekannt hat, vertrauen wir darauf, dass er sich umgehend von anderen politischen Organisationen distanzieren wird.

Wer sich übrigens auch für ernsthafte Inhalte interessiert, dem sei unsere Homepage (www.jusohochschulgruppe-karlsruhe.de) empfohlen. Dort werdet ihr in Kürze unser ausführliches Wahlprogramm finden.«

Ach übrigens: Unsere Artikel können jederzeit zensurfrei kommentiert werden!

– Niklas Horstmann

Kommentare

Kindergarten....

Kindergarten....

Zustimmung

Da stimme ich Dir eindeutig zu, "Anonymous". Ich halte es auch für ein sehr kindisches Verhalten, nur die Stellungnahmen zu akzeptieren, die einem zusagen.

Eigentlich meinte ich ja,

Eigentlich meinte ich ja, dass es Kindergarten ist darauf einzugehen und hier diesen Artikel zu verfassen.

Aber das ist ja der Wahlkampf der meisten Listen sowieso

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Du ein menschlicher Benutzer bist und automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.