Auf Kommentar antworten

BERICHT VOM BKT IN BERLIN: NOAH FLEISCHER IM BUNDESVORSTAND!

Gestern ging das Bundeskoordinierungstreffen der Juso-Hochschulgruppen (BKT) im Wintersemester 2012/2013 zu Ende. Vom Freitag, den 09.11.2012, bis Sonntag, den 11.11.2012, haben wir in Berlin eine Bundesgeschäftsführung und den Bundesvorstand gewählt sowie zahlreiche Anträge besprochen. Für uns waren Noah Fleischer und Timona Ghosh angereist.

Wir gratulieren Noah Fleischer aus Karlsruhe, der von uns nominiert wurde, ganz herzlich zur Wahl in den Bundesvorstand der Juso-Hochschulgruppen. Noah, wir wünschen Dir viel Erfolg und spannende Herausforderungen bei Deiner neuen Aufgabe! Außerdem gilt unser Glückwunsch auch für Daniel Choinovski zur Wahl zum Bundesgeschäftsführers und Amina Yousaf, Stefan Weger, Mareike Reiffs, Kilian Krumm, Katharina Kaluza und Jörg Meierotte zur Wahl in den Bundesvorstand.

Besonders interessante Anträge wurden auf dem BKT zu den Themen Hochschulfinanzierung in der Zukunft und Queerpolitik, als weiterer Schritt zur Gestaltung einer Gesellschaft, die Geschlechter überwindet, besprochen. Außerdem haben wir Juso-Hochschulgruppen durch die Solidarität mit den sächsischen, niedersächsischen und bayrischen Studierenden nochmals unsere Position gegen Studiengebühren aller Art gestärkt. Zudem haben wir uns mit dem Antrag "Nie wieder Faschismus" und einer Schweigeminute zum Gedenken der Opfer der Reichsprogromnacht am 09.11.1938 gegen Rechtsradikalismus und die diesjährig stattgefundenen Aufmärsche ausgesprochen.

Als Karlsruher Hochschulgruppe haben wir uns mit mehreren Änderungsanträgen beteiligt. Vor allem zum Thema Hochschulfinanzierung, das wir die letzten Monate inhaltlich stark bearbeitet haben, haben wir uns eingebracht. Viele unserer Änderungsanträge haben Einzug in die Leitanträge gefunden. Aus meiner Sicht ein gelungenes Wochenende für den Verband!

Antworten

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Du ein menschlicher Benutzer bist und automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.