Auf Kommentar antworten

QUALITÄT ABSCHAFFEN, FRAU BAUER?

Die Juso-Hochschulgruppe Karlsruhe ist besorgt über Bestrebungen von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne), die sogenannten Qualitätssicherungsmittel (QSM) in ihrer jetzigen Form abzuschaffen. Die Qualitätssicherungsmittel werden den Hochschulen zur Kompensation der abgeschafften Studiengebühren zweckgebunden für die Sicherung der Qualität in Studium und Lehre zur Verfügung gestellt. Nun verdichten sich die Hinweise, dass dieser Sonderstatus, der eine gezielte Verwendung bislang sicherstellt, verloren gehen soll.

„Die Einbeziehung der Studierenden bei der Vergabe der Qualitätssicherungsmittel hat sich am KIT bewährt. Dadurch war es möglich mit zusätzlichem Geld für Tutorien, Sprachkurse und Ausstattung der Bibliotheken das Lehrangebot spürbar zu verbessern. Entfällt nun die Zweckbindung dieser Mittel, ist die Beschneidung der wichtigen Angebote zu befürchten“, so Timona Ghosh, Sprecherin der Juso-Hochschulgruppe Karlsruhe. Die Juso-HSG sieht im Vorhaben von Frau Bauer zudem eine Maßnahme die Mitbestimmung der Studierenden an den Hochschulen zu beschneiden. „Damit weicht die Landesregierung von ihrer ursprünglichen Linie ab, die studentische Mitsprache zu verbessern. Es kann nicht sein, dass nun wieder über die Köpfe der Studierenden hinweg und gegen deren Interessen entschieden werden kann“, so Ghosh weiter.

Mit der Abschaffung der Studiengebühren zum Sommersemester 2012 ging die Einführung der sogenannten Qualitätssicherungsmittel (QSM) einher. Die Hochschulen in Baden-Württemberg erhalten vom Land eine Kompensation dieser Mittel in Höhe von 280 € pro Studierendem.

Verfasste Studierendenschaft eingeführt – nun Studierende bei der Mittelvergabe entmündigen? Wo wollen Sie eigentlich hin, Frau Bauer?

Antworten

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Du ein menschlicher Benutzer bist und automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.