Auf Kommentar antworten

EINLADUNG: 5. ARBEITER*INNENLIEDER-SCHLONZ

Bereits zum 5. Mal hat die Juso-Hochschulgruppe das Vergnügen zum Arbeiter*innenlieder-Schlonz laden zu dürfen:

Dienstag, den 18.06.2013, ab 20:00 Uhr im Akk.

Dieses Mal warten wir daher mit einem ganz besonderen Highlight auf: Um mit Euch die reiche Geschichte der Arbeiterbewegung wieder aufleben zu lassen, haben wir in Zusammenarbeit mit der Hochschulgruppe der Friedrich-Ebert-Stiftung eine Band der Popakademie Baden-Württemberg eingeladen! Diese wird uns in den Genuss ihrer Neuvertonungen klassischer Arbeiter*innenlieder bringen.

Inzwischen ist der Arbeiter*innenlieder-Schlonz zu einer festen Institution auf dem Campus des KIT geworden, ein Klassiker könnte man sagen. Hier treffen sich einmal im Semester alle Freund*innen der Arbeiterbewegung aus Karlsruhe und Umgebung, um solidarisch miteinander zu feiern. Bei Brezeln und Bier (oder auch anderen Getränken) tun wir es Liebknecht, Bebel und Lasalle gleich und stimmen gemeinsam unsere Favoriten unter den Arbeiter*innenliedern an. Den engagierten Sänger*innen winkt dabei traditionell das ein oder andere Freigetränk. Es scheint schon eine lange Zeit vergangen, seit wir zum ersten Mal im April 2011 in diesem Rahmen zusammentrafen. Doch bis zu den 150 Jahren, die seit der Gründung des ersten deutschen Arbeitervereins vergangen sind oder den 40 Jahren Geschichte, auf die wir als Juso-Hochschulgruppen zurückblicken können, haben wir noch Einiges vor uns. Diese Jubiläen müssen wir nun erst einmal gebührend feiern! Also werft Euch Eure roten Klamotten über und genießt mit uns und unseren Freund*innen von der Hochschulgruppe der Friedrich-Ebert-Stipendiat*innen die Band der Popakademie und singt mit uns zur Feier der Arbeiterbewegung. Weitere Informationen findet Ihr auf FACEBOOK.

Die FES- und Juso-Hochschulgruppen freuen sich auf Euch!

Antworten

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Du ein menschlicher Benutzer bist und automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.